Alle Nachrichten aus der Fachakademie

Schneller denken, besser behalten

Das Kamingespräch wird zum interaktiven Erlebnis für Körper und Geist


Vereinsvorsitzende Alina Borger (r.) und stellvertretende Schulleiterin Sabine Meyer (l.) bedankten sich bei Stefanie Reitmeier für ihren anregenden und praxisorientierten Vortrag

23.10.2018 „Konzentriert gehts wie geschmiert“ – unter diesem Motto stand in diesem Jahr das vom Förderverein und der Fachakademie gemeinsam veranstaltete Kamingespräch. Mit ihrem „Mitmach-Vortrag“ zum MAT- Gehirnjogging (nach Dr.Lehrt, Gesellschaft für Gehirntraining ) brachte die Referentin  Stefanie Reitmeier die zahlreichen Teilnehmer/-innen einerseits spielerisch, aber dennoch ganz schön fordernd, auf Kurs. 

Als unterrichtende Diplom-Sozialpädagogin  an der Fachakademie und MAT-Brain-Walking-Trainerin hatte sie ein „Rundum-Paket“ mitgebracht, das Körper, Geist und Gedächtnis in Schwung brachte und die Zuhörer/-innen die erfrischende, konzentrations- und motivationssteigenrnde Wirkung von gezielt in den Alltag eingebauten Gehirnjogging-Übungen erleben ließ. 

MAT steht für  Mentales – Aktivierungs -Training  und zielt darauf ab, schneller denken, besser behalten und konzentrierter lernen zu können. Was heute in besonderer Weise angesagt ist, da Kinder und Jugendliche ebenso wie Erwachsene in unserer auf Leistung und Effizienz bezogenen Gesellschaft stark gefordert und manchmal auch überfordert sind.

Um das Gehirn fit und flexibel zu halten und kognitive Leistungen zu verbessern, könne tägliches Training helfen, wobei auch hier das rechte Maß zu finden sei. Ein Zuviel an Übung könne aber auch schaden. Täglich fünf bis zehn Minuten seien passend, um einerseits die aktvierende Wirkung zu erfahren, andererseits aber einen „Muskelkater“ zu vermeiden. Zum Motivationserhalt der Übungen sei es darüber hinaus wichtig, den spielerischen Charakter und somit den Spaß bei den Übungen zu erhalten und die Ergebnisse der Kinder nicht zu bewerten.

Kompetent, unterhaltsam und flexibel führte Stefanie Reitmeier durch Theorie und Praxis von Gedächtnisübungen und Gehirnjogging. Dafür bedanken wir uns herzlich!


Autor: Rosemarie Fechter | Datum: 04.12.2018