Wir fördern

das eigenverantwortliche Lernen und Handeln unserer Studierenden systematisch. Deswegen ermuntern wir unsere Studierenden, verstärkt Einfluss auf Schule und Unterricht zu nehmen, gelebte Demokratie zu erfahren, indem eigene Interessen vertreten, Verantwortung übernommen und Konflikte gelöst werden.

Wir wünschen uns starke Persönlichkeiten, die sich als für uns wichtige Partner anerkennen und Selbstwertgefühl entwickeln und eine gesteigerte Identifikation mit der Fachakademie entwickeln.

Die Studierenden begreifen sich als Handelnde im Lernprozess und bilden ihre Persönlichkeit durch die Übernahme von Verantwortung.