Den "Atem Gottes" erspürenVerzaubert von der Herzviola beim musikalischen Kamingespräch

Am Donnerstag, 20. Oktober 22, fand in der Abteikirche Seligenthal ein musikalisches Kamingespräch mit dem Violinisten Edwin Viktor Schmitz statt.

In ihrem eröffnenden Grußwort stellte Alina Borger, erste Vorsitzende des Fördervereins, verschiedene Antworten auf die Frage vor, was man unter „Seelennahrung“ verstehen könne. Enge Vertraute gaben Alina Borger die unterschiedlichsten Gedanken mit auf den Weg – ein Blumenfeld, der Wald, ein Gespräch mit Freunden, Zeit mit der Familie.

Ebenso gelang es Edwin Schmitz auf außergewöhnliche Weise, mit Violine und Herzviola die Seelen der Zuhörer*innen zu verzaubern. In der stimmungsvollen Atmosphäre der Abteikirche erhielt die musikalische Darbietung einen ihr würdigen Rahmen, und die Anwesenden durften für eine Stunde ihr Herz an den Instrumentalklängen erfreuen lassen und den „Atem Gottes“ erspüren.

Das musikalische Kamingespräch klang bei einem Stehempfang des Fördervereins in lebhafter Gesprächsrunde aus.